Zum Inhalt springen

Hermann Hauschka (1911–1944) Mythologische Szene- Radierung 1933

95,00

Hermann Hauschka (1911–1944) Mythologische Szene- Raub einer Jungfrau

Kaltnadelradierung auf Papier
Blattgröße: 11 x 13 cm, kaschiert auf einer Unterlage
In der Platte spiegelverkehrt monogrammiert und datiert:  HH1933
Rechts unten handsigniert: H.Hauschka

Hermann Hauschka geb.1911 in Gröbming, gest. 1944.Von 1929 bis 1933 Studium an der Kunstgewerbeschule unter Berthold Löffler. Hauschka war als Gebrauchsgrafiker von Titelblättern, Anzeigen und Plakaten tätig.

1 vorrätig

Artikelnummer: 3649 Kategorien: ,