Hans Tichy (1861–1925) Sitzender Knabe am Ufer Aqua/Tempera/Pap.sign.

1.200,00

Hans Tichy ( 1861 - 1925 ) Österreichischer Impressionist
Sitzender Knabe am Ufer

Aquarell und Tempera auf Papier, kaschiert auf Karton

Maße: 56,5 x 40,5 cm

Mit Rahmen: 56 x 72 cm

Links unten signiert: Hans Tichy

Auf der Rückseite bezeichnet: Hans Tichy "Studie"

um 1890/1900

Hans Tichy. österr. Maler. geb. 1861 in Brünn, gest.1925 in Wien. Studierte ab 1880 an der Wiener Akademie unter C. Griepenkerl und A.Eisenmenger, anschließend bis 1889 die Spezialschule für Historienmalerei bei L.C.Müller. Zwischen 1889 und 1891 in Rom. Ab 1914 als ordentlicher Prof. an der Wiener Akademie tätig wo er ab 1921/1922 eine Spezialschule für Malerei führte. Studienreise nach Deutschland, Italien, Frankreich, Belgien und Holland. Er erhielt 1869 die kleine goldene Staatsmedaille und 1908 den Reichelpreis- im Oktober 1926 fand eine Gedächtnisausstellung in der Wiener Sezession statt., Ab 1895 war er Mitglied des Wiener Künstlerhauses Von 1897 - 1925 Mitglied der Wiener Sezession.Lit:u.A.H.Fuchs.Kst.Lex

Artikelnummer: 1513 Kategorien: ,