Oskar Laske (1874–1951) Utrecht Orig.Rad/Pap. sign.dat. 1912

150,00

Oskar Laske ( 1874 - 1951 )
Utrecht 1912

Original Radierung auf Papier
Blattgröße: 27,5 x 24,5 cm
Plattengröße : 16 x 10 cm
Mit Passepartout: 35 x 33 cm
Rechts unten  handsigniert: O. Laske
Darüber in der Platte signiert: O.Laske
Links unten in der Platte bezeichnet und datiert: Utrecht 1912

Außer halb der Darstellung etwas stockfleckig sowie ein Wasserfleck, die Darstellung ist davon nicht betroffen! Siehe Fotos.

Oskar Laske; österr. Maler und Grafiker, geb. am 08.01.1874 in Czernowitz, gest. am 30.11.1951 in Wien

Studium bei Anton Hlavacek, von 1892 – 1899 an der Techn. Hochschule in Wien später an der Wiener Akademie unter Otto Wagner, zunächst tätig als Architekt in Wien, Dresden, sowie den österreichischen Ländern der Monarchie.Ab 1904 zahlreiche Studienreisen in Europa. Von 1925 – 1939 sowie von 1945  1950 Mitglied der Wiener Secession. Ab 1929 Mitglied des Wiener Künstlerhauses. Lit.: u.a. H. Fuchs

1 vorrätig

Artikelnummer: 90 Kategorien: ,