Christian L. Martin (1890-.1967) Dorf im Winter Erster Schnee Holzschnitt signiert

100,00

Christian Ludwig Martin ( 1890 - 1967)
Dorf im Winter - Der erste Schnee

Holzschnitt auf handgeschöpften Papier
Blattgröße: 45,7 x 35 cm
Holzstock: 37 x 28 cm
Rechts unten handsigniert: Christian Ludwig Martin
Außerhalb der Darstellung und auf der Rückseite etwas verschmutzt

Christian Ludwig Martin. geb.1890 in Lubau, Böhmen, gest. 1967 in Wien. Österreichischer Radierer, Buchillustrator, Holzschneider sowie Figuren- und Landschaftsmaler.

Er studierte ab 1909 an der Akademie der bildenden Künste Wien bei Alois Delug, Rudolf Jettmar und Ferdinand Schmutzer. Er studierte in weiterer Folge in Paris und Italien. Im Jahr 1917 erhielt er den Rompreis und 1918 den Bär-Preis der Berliner Akademie. Er wurde 1919 Mitglied der Wiener Secession und war von 1922 bis 1926 sowie 1931 bis 1935 deren Präsident. 1921 wurde er Professor für Grafik an der Wiener Frauenakademie. Die gleiche Position hatte er von 1925 bis 1965 an der Akademie der bildenden Künste Wien inne. Ab 1936 leitete er dort die Meisterschule für Grafik. Als Rektor führte er jahrelang Jahre die Geschicke der Akademie.

1 vorrätig

Artikelnummer: 3314 Kategorien: ,