Zum Inhalt springen

Alfred Hagel ( 1885–1945) Stillleben mit Pfeife Öl/Karton signiert

850,00

Alfred Hagel ( 1885 - 1945 )
Stillleben mit Spielkarten, Büchern, Pfeife und Tintenfass

Öl auf Karton
Maße: 46,5 x 32 cm
Mit Rahmen: 58,5 x 43,5 cm
Auf der Rückseite eine Ölstudie sowie datiert und signiert: 025 Alfred Hagel

Alfred Hagel. Österr. Maler. geb. 1885 in Wien, gest. 1945 in Wien. Er studierte 4 Jahre an der Wiener Akademie, im Jahre 1909 ging er nach München wo er an der Akademie unter Julius Diez studierte. Er schuf Gemälde und Gobelins für die Jacobihalle in Bremen sowie Wandgemälde für einige Luxusdampfer des Lloyd Bremen. 1930 kehrte er nach Wien zurück. Er war Mitarbeiter verschiedener Zeitschriften, darunter "Dame", "Leipziger Illustrierte". Nach 1938 wurde er von jeder künstlerischen Tätigkeit in der Öffentlichkeit ausgeschlossen. Die Zeitschrift "The Studio", London brachte 1926 eine Abhandlung über seine Arbeiten mit 9 Abbildungen. Lit:u.a.H.Fuchs. Kst.Lex.

1 vorrätig

Artikelnummer: 735 Kategorien: ,