Erwin Lang (1886–1962) Ausbruch des Aetna Holzschnitt/Pap.sign.

200,00 inkl.MwSt

Erwin Lang ( 1886 - 1962)
Aktstudie zweier Männer

Bleistiftzeichnung auf Papier
Am oberen Rand auf einer Kartonunterlage montiert
Blattgröße: 39,5 x 30 cm
Mit Passepartout: 54 x 43,5 cm
Rechts unten monogrammiert: EL
um 1925

 

Erwin Lang (1886-1962) 1903-1907 Studium an der Wiener Kunstgewerbeschule (u.a. bei Alfred Roller). Mitglied des Hagenbundes und der Wiener Secession. Er stellte erstmals 1908 auf der Wiener Kunstschau aus. 1920 kam er aus russischer Kriegsgefangenschaft  zurück und begann anschließend als Bühnendekorateur in Wien und Berlin. Lang schuf für seine Frau, die Tänzerin Grete Wiesenthal, zahlreiche Inszenierungen und Plakate.

1 vorrätig