Erich Feyerabend (1889–1945) BauernfamilieTusche/Pap. monogr um 1910/20

180,00

Erich Feyerabend ( 1889 - 1943)
Bauernfamilie

Tuschezeichnung, weiß gehöht auf starken Papier
Blattgröße :38,6 x 18,5 cm
Mit Passepartout : 53 x 30,8 cm
Rechts unten monogrammiert :F
Unterhalb vom Passepartout bezeichnet: Feyerabend, Bauernfamilie
Auf der Rückseite ein Stempel:
Erich Feyerabend
Berlin - Freudenau
Hähnelstr. 9, ( Rheingau 8064 )
um 1910/1920

Erich Feyerabend (1889-1945) Deutscher Maler, Grafiker. Studium bei Kallmogen an der Akademie der bildenden Künste in Berlin.  Er erhielt im Jahre 1938 eine Berufung als außerordentlicher Professor an die Akademie der Bildenden Künste in Stuttgart und übernahm die Holzschnittklasse. 1938 und 1943 stellte er auf der Großen Deutschen Kunstausstellung im Münchner Haus der Deutschen Kunst aus.

1 vorrätig

Artikelnummer: 816 Kategorien: ,