Karl Rössing (1897–1987) Toskanische Landschaft Linolschnitt. sign.1975 e.A

65,00

Karl Rössing (1897- 1987)
Toskanische Landschaft

Farblinolschnitt
30 x 24,5 cm
Mit Passepartout: 42 x 38 cm
Rechts unten signiert: K.Rössing
Links unten bezeichnet: e.A. ( Epreuve d'artistes )
Sehr guter Zustand

Karl Rössing geb. 1897 in Gmunden, gest. 1987 in Wels. Österreichischer Graphiker und Buchillustrator. Er schuf Holzstiche (1917 bis 1950), Linolschnitte und Holztafeldrucke (1950 bis ca. 1983) sowie Ölgemälde und Bildzeichnungen (1981 bis 1987).
Rössing verarbeitete unter anderem Tendenzen des Surrealismus (Montage) und der Neuen Sachlichkeit (Form) und nahm Anregungen aus Film und Literatur auf. Ungewöhnliche Kombinationen von Artefakten der vergangenen 2000 Jahre sowie unter anderem Partikel der Natur lassen seine Bilderwelten fremd und geheimnisvoll erscheinen. Sie erweisen sich bei näherer Betrachtung jedoch als kritische und/oder kontemplative Befragungen seiner Zeit, die in ihrem Realismus nichts von ihrer Brisanz verloren haben.

1 vorrätig

Artikelnummer: 1048 Kategorien: ,