Josef Dobrowsky (1899 — 1964) Dorfansicht im Winter Farbrad.signiert

220,00

Josef Dobrowsky (1899- 1964)
Dorf in Winterlandschaft

Farbradierung auf Bütten
Blattgröße: ca. 45,5 x 33,5 cm
Plattengröße: 39,5 x 31 cm
Rechts unten handsigniert: Dobrowsky

Josef Dobrowsky wurde 1889 in Karlsbad geboren. Nach dem Besuch an der Wiener Kunstgewerbeschule, studierte er von 1906 bis 1910 an der Wiener Akademie der bildenden Künste unter Christian Griepenkerl und Rudolf Bacher. 1919 wurde er Mitglied der Secession und arbeitete ab diesem Zeitpunkt an als freischaffender Künstler. 1955 erhielt Dobrowsky die Ehrenmitgliedschaft der Secession. Er erhielt u.A. den großen österreichischen Staatspreis und die Goldenen Staatsmedaille. 1946 bis 1963 war er als Professor für Malerei an der Wiener Akademie tätig. In dieser Zeit übte er Einfluss auf nachfolgende Künstlergenerationen aus. Bedeutende österreichische Künstler wie Alfred Hrdlicka, Josef Mikl sowie Wolfgang Hollegha gehörten zu seinen Schülern.  Dobrowsky 1964 in Tullnerbach im Wiener Wald, wo er seit 1959 sesshaft war. Er war ein bedeutender Vertreter der Entwicklung der modernen Malerei in Österreich und seine Werke sind heute in zahlreichen Museen und Privatsammlungen vertreten.

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 3524 Kategorien: ,