Zum Inhalt springen

Reisser, Isadora (ca.1895 – nach 1955) Marktplatz in einer Stadt Holzschnitt/Japan

150,00

Isadora (Isa) G. Reisser (ca.1895 – nach 1955)
Marktplatz in einer Stadt

Farbholzschnitt auf Japan, montiert auf einer Unterlage
Blattgröße: 38,5 x 34,5 cm
Darstellungsgröße: 30,5 x 27 cm
Mit Passepartout: 46,5 x 40,5 cm
Rechts unten mit Bleistift signiert
um 1930/1930

Mir wurden folgende biographische Daten zur Verfügung gestellt:
Reisser, Isadora G. ( bekannt als Isa oder Ida). geb. ca. 1895 - gest. nach 1955.
Grafikerin. Tochter von Oscar Reisser, der 1 von 9 Kinder von Christoph ( 1836 - 1892) und Isabella Bauer ( 1843 - 1931) war. Ihr Großvater Christoph Reisser war der Gründer des Verlags : Reisser und Söhne in Wien. Isa/Ida verwendete die Initalien I.G., aber signierte auch mit "Dora Reisser".
Isa bzw. Ida hatte ein ebenfalls als Künstlerin tätige Schwester, Dora ( Dorothea Isabella Maria) Reisser ( 1899 bis nach 1955). Dora war mit dem niederländischen Pharmazeuten Jan Albert Koning ( geb. 1882 - gest. 1960 ) verheiratet. Sie lebten in Winschoten ( Niederlande).

Nicht vorrätig

Artikelnummer: 2458 Kategorien: , ,