Hans Frank (1884–1948)Reh auf einer Lichtung- Rad/Pap. um 1920

65,00

Hans Frank ( 1884 - 1948)
Reh auf einer Lichtung

Original Radierung auf Papier
Blattgröße:16 x 15 cm
Plattengröße: 13,5 x 15 cm
Mit Passepartout: 28,5 x 28 cm
Rechts unten, im Stein monogrammiert
Unterhalb bezeichnet:
Hans Frank. Originalstich
um 1920/1925

Am oberen Blattrand auf eine Unterlage montiert

Hans Frank. geb. 1884 in Wien, gest. 1948 in Salzburg. Österreichischer Maler und Grafiker.
Ab 1921 Mitglied des Künstlerhauses. Er lebte einige Jahre in Tirol und ab 1925 wieder in Wien. Franks Werke befinden sich in der Österreichischen Galerie und den Städtischen Sammlungen im Rathaus (Blick vom Belvedere, Heldenplatz, Höhenstraße), das gesamte grafische Œuvre in der Albertina. Frank erhielt unter anderen Auszeichnungen 1931 den Ehrenpreis der Stadt Wien.

1 vorrätig

Artikelnummer: 3037 Kategorien: ,