Hans Alexander Brunner (1895–1968) Marienverehrung Aqua/Kart.sign. um 1950

350,00

Hans Alexander Brunner ( 1895 - 1968 )
Marienverehrung

Aquarell auf Karton, kaschiert auf einer Unterlage
Blattgröße: 41 x 19,5 cm
Links unten  signiert: Hans Alex Brunner

Hans Alexander Brunner . geb.  1895 in Wien, gest.  1968 in Wien. Österreichischer Maler. Er studierte Landschafts-, Porträt- und Historienmalerei an der Akademie der bildenden Künste Wien. Von 1912 bis 1916 war er Schüler von Rudolf Jettmar, von 1916 bis 1918 von Kasimir Pochwalski und von 1918 bis 1920 besuchte er die Meisterschule bei Josef Jungwirth. Ab 1945 widmete er sich der der Malerei religiöser Themen Er schuf zahlreiche Glasfenster, Gemälde und Freskodecken in Wien, Niederösterreich und dem Burgenland. Ausgezeichnet mit dem Gundel- und dem Sigmund L’Allemand-Preis sowie dem Stephanusorden der Erzdiözese Wien.

1 vorrätig

Artikelnummer: 3481 Kategorien: ,